B-Jugend 2012/13

Landesliga West

JFV Westpfalz

Spiele

2. Spieltag

Fr, 24.08. 19:00  FJFV Donnersberg - TSG Kaiserslautern II2:1(9. Platz) (7. Platz)(keine Spielstätte hinterlegt) SR: Huber, Janec
Sa, 25.08. 16:00  SV Mackenbach - JFV Zweibrücken6:1(5. Platz) (13. Platz)Mackenbach Rasenplatz SR: Bodenstedt, Patrick
Sa, 25.08. 16:00  SVN Zweibrücken - FC Fehrbach0:2(14. Platz) (10. Platz)Contwig Kunstrasenpl. SR: Ruhstorfer, Willi
Sa, 25.08. 17:00  TuS Hohenecken - SG Blaubach-Diedelkopf II0:1(4. Platz) (3. Platz)KL-Hohenecken Rasenplatz SR: Keilhauer, Andreas
Sa, 25.08. 18:30  TSG Zellertal - JFV Westpfalz3:1(8. Platz) (6. Platz)Zellertal Rasenplatz SR: Urhan, Cemalettin
So, 26.08. 13:00  SC Hauenstein - SG Waldfischbach11:1(1. Platz) (11. Platz)Hauenstein SR: Kochert, Marco
So, 26.08. 14:00  SG Thaleischwlr.-Fr. - SV Hermersberg0:1(12. Platz) (2. Platz)Thaleischweiler-Fröschen Hartplatz SR: Öztürk, Selamet

Gesamttabelle

Stand: 2013-06-02 13:03ASUNTGDP
1.verbessert(4.)SC Hauenstein2200163136
2.verbessert(5.)SV Hermersberg22004046
3.verbessert(7.)SG Blaubach-Diedelkopf II22003126
4.verschlechtert(3.)TuS Hohenecken21014133
5.verbessert(11.)SV Mackenbach21016423
6.verschlechtert(2.)JFV Westpfalz21016423
7.verschlechtert(6.)TSG Kaiserslautern II21014313
8.verbessert(9.)TSG Zellertal21014403
9.verschlechtert(8.)FJFV Donnersberg21013303
10.verbessert(13.)FC Fehrbach210124-23
11.verschlechtert(1.)SG Waldfischbach2101811-33
12.unverändert zum Vortag(12.)SG Thaleischwlr.-Fr.200216-50
13.verschlechtert(10.)JFV Zweibrücken2002311-80
14.unverändert zum Vortag(14.)SVN Zweibrücken200209-90
  • Kein Punkt im Osten

    Von Robert Schäfer.

    Zum zweiten Saisonspiel in der Landesliga mußte die B-Jugend des JFV West­pfalz den weiten Weg zur TSG Zellertal antreten. Gleich zu Beginn wurde klar, daß man es mit einer körperlich robusten, kampfstarken Heimmannschaft zu tun hat. Den Junioren des JFV gelang es jedoch, das Spielgeschehen zu bestimmen und einige gute Angriffe vorzutragen. Nach einer schönen Kombination über die rechte Seite paßte Max Lill den Ball gekonnt in den Rücken der Abwehr. Dieses Zuspiel verwertete Sebastian Schäfer per Direktabnahme zum 0:1. Die TSG Zellertal blieb jedoch, überwiegend durch Standards, gefährlich. Infolge eines abgefälschten Zuspieles nach einem indirekten Freistoß konnte Zellertal aus kurzer Distanz das 1:1 erzielen.

    Nach dem Seitenwechsel verloren die Jungs des JFV etwas den spielerischen Faden. Was zu Folge hatte, daß klare Torchancen ausblieben.

    15 Minuten vor dem Ende der Partie gelang Zellertal nach einem Freistoß von der Seite der 2:1 Führungstreffer. Die Junioren des JFV verstärkten nun nochmal ihre Offensivbemühungen und konnten den Gegner in die eigene Hälfte drücken. Jedoch gelang der Ausgleichstreffer nicht.

    Kurz vor dem Ende der Partie entschied der Schiedsrichter nach einem TSG-Konter, der zu einem Zweikampf im Sechzehnmeterraum führte, auf Elfmeter. Diesen verwandelte Zellertal zum 3:1-Endstand.

    2012-08-29


JFV Westpfalz e. V. © MMX–MMXVI.  Alle Rechte vorbehalten.  Impressum.

Vorstand: Harald Müller (Vorsitzender). Ulrich Hillger. Harald Trautmann. Hakan Güler. James Barrante.

CPU-Zeit: 0,0373 s  ·  Cache: 2017-08-19T07:40:55+02:00   6c4519a9c2e1231d1d06fe7d2e7a0904